Walter Ballhause- Bibliografie


Bildbände/Bücher, exclusiv mit Walter Ballhause Fotografien

 

 

Walter Ballhause-Johannes R. Becher

„Überflüssige Menschen“

Fotografien und Gedichte aus der Zeit der großen Krise

Verlag Phillipp Reclam jun., Leipzig 1981

 

Walter Ballhause

„Zwischen Weimar und Hitler“

Sozialdokumentarische Fotografie 1930 – 1933

Schirmer – Mosel, München 1981

 

Walter Ballhause

„Licht und Schatten der dreißiger Jahre“

Foto – Dokumente aus dem Alltag

Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1985

 

Walter Ballhause

„Harte Zeiten-Menschen in Hannover 1930-1933

Herausgegeben von Hans-Peter-Wiechers

Zu Klampen Verlag Springe 2016

 

Verwendung von Bildern Walter Ballhauses in Büchern, Katalogen und Magazinen

 

 

DAS NEUE BILD, offizielles Organ des Arbeiter-Lichtbild-Bundes Deutschlands, Sitz Berlin, zwei Ausgaben 1931, 4 Fotos von Walter Ballhause, Rheinbrücke in Köln mit Blick zum Dom, Der Dank des Vaterlandes, Lesender Arbeiter am Sonntag und Lager der Roten Falken

 

Farbe und Raum 9/72, VEB Verlag für Bauwesen, Berlin, 5 Fotos verschiedener Bauten

 

MEDIUM FOTOGRAFIE; 1978, Katalog zur Ausstellung in der Galerie Roter Turm in Halle von 1977-1978 mit Presseecho zur Ausstellung

 

„Taubenhäuser-Taubenschläge“, Alois Kammermeier, Rosenheimer Verlagshaus, 1978, Foto vom Rittergut Kürbitz mit Taubenschlag

 

MEDIUM FOTOGRAFIE UND KUNSTWISSENSCHAFT, Bildband zur gleichnamigen Ausstellung in der Staatlichen Galerie Moritzburg und Roter Turm Halle durch Hrsg. VEB Fotokinoverlag Leipzig, 1979, Vorstellung des Fotografen mit ausgewählten Fotos

 

Backhaus, Hans–Joachim

Walter Ballhause, „Testimony of Crisis“, Creative Camera Nr. 197-198, Mai / Juni, 1981, 1982 - 1985


Gross, J. „Der Arbeiterfotograf 1926-1933 (Photographer’s Gallery, London; exhibit).“

British Journal of Photographie, Jg.128, June, 1981: S. 624-625 

 

 „Hannover 1933- eine Großstadt wird nationalsozialistisch“, Historisches Museum am Hohen Ufer Hannover, 1981, 3x Umschlagtitel, 1x Arbeitslosenschlange S. 19, ohne Quellenangabe

 

„Als die Faschisten an die Macht kamen“, Helga Gottschlich, 12 Fotos von Walter Ballhause, 1982, Kinderbuchverlag Berlin

 

Peter Beicken

„Solidarisches Sehen oder Weimars Ende in Hannover“

Der Arbeiterphotograph Walter Ballhause

DIE HOREN, Band 2 Sommer 1982, 27.Jahrgang, Ausgabe 126

 

Bundeskongress der Arbeiterfotografie e.V. 23./24.10. 1982, Interview mit Walter Ballhause

 

Jörg Boström

„Gestaltungsfragen an Arbeiterfotografen“. In: Arbeiterfotografie Nr.32, Dezember 1982-Februar 1983, S.30 ff

 

IG CHEMIE-PAPIER-KERAMIK

„1. April 1933-50 - Jahre danach”, Titelbild ”Hissung der Hakenkreuzfahne auf dem Dach des Verbandes der Fabrikarbeiter“ und Arbeitslosenschlange im Innenteil, 1983

 

„Die Besetzung des Gewerkschaftshauses in Hannover“, 1.April 1933 von Klaus Mertsching, DGB Niedersachsen Mitte, Offizin-Verlag Hannover, Bilderserie, 8 Fotos von der Erstürmung des Gewerkschaftshauses durch die SS, Erstdruck 1983 und Nachdruck,

ISBN 978-930345-63-2

 

Leah Ollmann

„The Camera as Weapon“, Walter Ballhause and the Worker Photography Movement. New

 York: New York University, 1986

 

Hannes Schmidt

„Ein Gespräch mit dem Fotografen Walter Ballhause“: In Medium, Nr. 11/12, 1985: 88ff.

 

Ernst-Michael Stiegler

„Begegnung mit dem Fotografen Walter Ballhause“. In Niedersachsen 6/87, S. 296 ff.

 

Peter Beicken

„Images of Germany in troubled times“. In: Walter Ballhause. Photographs between Weimar and Hitler 1930-1933. New York: The Witkin Gallery, Inc. 1988.

 

Naomi Rosenblum

THE WORLD HISTORY OF PHOTOGRAPHY, ABBEWILLE PRESS, 1984, S.370-373

 

Rosenblum, Naomi and Walter

„Walter Ballhause. An Appreciation.“ In Walter Ballhause, Photgraphs between Weimar and Hitler 1930-1933. New York: The Witkin Gallery, Inc., 1987

„Fotogeschichte der deutschen Sozialdemokratie“, Wolfgang Ruppert, herausgegeben von Willy Brandt, Siedler-Verlag 1988, doppelseitige Abbildung der Arbeitslosenschlange vor dem Arbeitsamt Hannover und Würdigung des Fotografen

 

IG BAU-STEINE-ERDEN,

Bilder und Texte zur Geschichte der Bauarbeiter und ihren Gewerkschaften

Frankfurt 1988

 

DIE GROSSE BERTELSMANN LEXIKOTHEK; Unser Jahrhundert in Wort und Bild, Die 30-iger Jahre. 1989 S.13,Arbeiterwohnküche

 

Geschichtswerkstatt Freizeitheim Hannover Linden, Leiter Egon Kuhn

„Erinnerung an einen Freund: Zum Tode des Arbeiterfotografen Walter Ballhause“

Lindener Freizeitheim Zeitung, Ausgabe 21, Oktober 1991, S.21 ff.

 

WEGE UND WEGMARKEN – Hundert Jahre Thyssen, Hrsg. Thyssen Aktiengesellschaft, Siedler-Verlag 1991, Arbeitslosenschlange

 

Jörg Boström

Biografie Walter Ballhause und Würdigung seines fotografischen Werkes in: ALLGEMEINES KÜNSTLERLEXIKON Band 6,

K.G. Saur Verlag München, 1992, S. 492

 

„Wie hatten Schweine, Hühner und Land hier…..“

Eine Geschichte der Genossenschaftssiedlungen in Ledeburg, Hrsg. Landeshauptstadt Hannover, Freizeitheim Stöcken, 1992

 

„Spektrum Photogalerie“, Katalog zur Ausstellung 1972-1991, Sprengel Museum Hannover/Landeshauptstadt Hannover, 1994

 

„Bubikopf und Gretchenzopf – Die Frau der zwanziger Jahre“, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, 1995, 6 Fotos

 

BERLINER TAGEBUCH, William Shirer, Reclam Leipzig 1995 Cover: 3 SA-Männer in Hannover Limmer Straße, April 1933

 

Neue Gesellschaft für bildende Kunst e.V. „Faktor Arbeit“, Katalog zur Ausstellung 1997, Vorstellung und Würdigung des Fotografen, besondere Analyse zum Bild der Arbeitslosenschlange vor dem Arbeitsamt Hannover

 

GERMAN PHOTOGRAPHY 1870-1970, DUAMONT, 1997, Kunst-und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH, S.50, 182, 287

 

DEUTSCHE FOTOGRAFIE, MACHT EINES MEDIUMS 1870-1970 DUMONT; 1997, Kunst-und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH, S.70, 240, 345

 

Detlef Schmiechen-Ackermann

„Nationalsozialismus und Arbeitermilieus“, 1998 Verlag J.H.W. Dietz Nachf. GmbH, Fotos, Titel und Rücktitel „SA sorgt für Ruhe und Ordnung“ Hannover/Limmer Straße, sowie 3 Innentitel

                                                                      

„Unser Jahrhundert“, Guido Knopp, 1998, Bertelsmann Verlag München, 2 Fotos S. 80, „Die Machterschleichung“

 

„Arbeit in der Krise – Von der Notwendigkeit des Umdenkens“, Hrsg. Hermann Glaser und Rainer Lindemann, 1995, ars vivendi

 

DAS JAHRHUNDERT DER DEUTSCHEN, Michael Stürmer, gebundene Ausgabe, C. Bertelsmann München, 1999, S.135, S.146

 

„Berühmte Vogtländer“-Band II,1999, Heinz Zehmisch, Vorstellung Walter Ballhause

 

Gerd Schnakenwinkel

„Aus der Nähe“, Fotografien von Walter Ballhause. PHOTONEWS 10/2000, S 8 ff.

 

ABB Spannungswechsel, 2000, herausgegeben zum 100-jährigen Jubiläum der deutschen ABB und Weltausstellung in Hannover, Foto Arbeitslosenschlange

 

SPRENGEL MUSEUM HANNOVER/Ausstellungskatalog

„Neue Sachlichkeit in Hannover“ Georg Olms Verlag, Hildesheim 2001

 

„Gleichgeschaltet“, Dirk Erb (Hg.), Steidl-Verlag Göttingen, 2001

 

„Vereinzelt sind wir nichts, vereint alles!“, Udo Achten, Düsseldorf 2001, Satz und Druck Düsseldorf, S. 139, 154, 155

 

„Das Jahrhundert der Deutschen“, Michael Stürmer, Taschenbuchausgabe, 2 Umschlagfotos. „SA sorgt für Ruhe und Ordnung“, Hannover 1933, Limmer Straße, Arbeitslosenschlange im Innenteil, 2002, Wilhelm Goldmann Verlag München

 

RECHT AUF ARBEIT – RECHTAUF FAULHEIT; Udo Achten-Petra Gerstenkorn-Holger Menze, ver.di Bildung + Beratung gGmbH, Düsseldorf 2004, 4 Fotos Innenteil

 

DIE SCHWARZE ROSA, von Birgit Rabisch, zu Klampen Verlag, 2005, 2xTitelfoto

 

DAS PORTRÄT IM XX. JAHRHUNDERT, Fotografien aus der Sammlung des Deutschen Historischen Museums, 2005, S. 99, 100, 101, 145

 

ORTE DER ERINNERUNG: 

Wegweiser zu Stätten der Verfolgung und des Widerstandes während der NS-Herrschaft in der Region Hannover, durch Netzwerk Erinnerung und Zukunft in der Region Hannover, Foto: Sturm auf das Gewerkschaftshaus, 2006

 

„Die Geschichte des Capitalismus“, Vom Webstuhl zu World Wide Web, Arne Daniels, Stefan Schmitz, 2006, Random House

„Displayced Books“, NS-Raubgut in der Universitätsbibliothek Marburg, Schriften der Universitätsbibliothek Marburg, 2006, Foto: Hissung der Hakenkreuzflagge auf dem Dach des Fabrikarbeiterverbandes Hannover am 1.04.1933


DGB und IGM, 2007, Broschüren zum Sturm auf die Gewerkschaftshäuser in Hannover am 1.April 1933 aus der Foto-Serie von Walter Ballhause „Nazis stehlen Arbeitereigentum“

 

Jörg Boström, Nachruf auf den Fotografen Walter Ballhause, in der Vortragsreihe „Arbeiterfotografie zwischen gestern und heue“ beim 80. Geburtstag der Arbeiterfotografie

Erfurt, Oktober 2007

 

FRIEDRICH-EBERT-STIFTUNG/ Ausstellungskatalog

„Nein zu Hitler! Sozialdemokratie und Freie Gewerkschaften in Verfolgung, Widerstand und Exil 1933-1945“, 2008

 

„La Rebelion“, TRADUCCION DE FORMOSA; Joseph Roth, Barcelona 2008, ALCANTILADO, Cover: Einbeiniger Drehorgelspieler

 

„Die Geschichte der Deutschen – Von den Germanen bis zum Mauerfall“, Teja Fiedler-Marc Goergen, dtv premium Mai 2008, S186/87 doppelseitige Abbildung der Arbeitslosenschlange ohne Namensnennung des Bildautors

 

DAS JAHRHUNDERT DER BILDER 1900 bis 1949

Herausgeber Gerhard Paul

Vandenhoeck & Ruprecht, 2009

Jörg Boström,

ARBEITSLOS- „Die Wirtschaftskrise in den Fotografien Walter Ballhauses“. S. 404-411.

 

 „DAS JAHRHUNDERT DER BILDER BAND I: 1900 bis 1949

Herausgeber Gerhard Paul

Bundeszentrale für politische Bildung

Bonn 2009

ARBEITSLOS- „Die Wirtschaftskrise 1932 in den Fotografien Walter Ballhauses“. S.404-411

 

DIE MACHTERGREIFUNG, Guido Knopp, im Abschnitt Arbeitslose, 2009, Verlag C. Bertelsmann

 

photography collection, Museum Folkwang, 2010, Steidl-Verlag Göttingen, S.168

 

KUNST FOTOGRAFIE; Staatliche Kunstsammlungen Dresden, 2010, Deutscher Kunstverlag, Foto: Spielende Kinder in der Häuserschlucht und Vorstellung des Fotografen, S.120/121, S. 149/150, S. 323

 

DEUTSCHE DIGITALE BIBLIOTHEK

5 Fotos aus dem Walter Ballhause-Archiv zur Verfügung gestellt, darunter als Bild Nr.1, die Arbeitslosenschlange vor dem Arbeitsamt Hannover,, 2011

 

Neue Rheinische Zeitung, 5.08.2012, Walter Ballhause-Der unsichtbare Fotograf

 

Die Eroberung der beobachtenden Maschinen. Zur Arbeiterfotografie der Weimarer Republik, Schriften zur sächsischen Geschichte und Volkskunde 37, Hg. Wolfgang Hesse, Leipziger Universitätsverlag, 2012 – Jörg Boström, Schatten im Licht. Walter Ballhause. Ein politischer Beobachter und Gestalter.

                                                                      

„150 Jahre Zukunft“, Die IHK zu Dortmund, 1883 – 2013, 2013, Druckverlag Kettler GmbH, Bönen/Westfalen, Foto: Arbeitslosenschlange

 

FOTOGESCHICHTE, Heft 127/2013/Jg.33, Beiträge zur Geschichte und Ästhetik der Fotografie, S. 22/23, Fotoreportage von Walter Ballhause für die Arbeiterfotografie-Zeitschrift „KUCKUCK“ Nr.43/1932, S.7/8, Titel: EINER VON MILLIONEN, Bilder und Text Walter Ballhause

 

DAS AUGE DES ARBEITERS-Arbeiterfotografie und Kunst um 1930

Christoph Naumann, „Walter Ballhause, Ein Arbeiterfotograf als Künstler?“

Spector Books, 2014

 

Linden-Eine fotografische Zeitreise, Torsten Bachmann, Sutton-Verlag 2014, 1 Foto Innenteil

 

Verlag für Gesundheitsförderung, Werbach-Camburg, Zeitschrift 2014

 

STIFTUNG RUHRMUSEUM; Fotografische Sammlung, Katalog „Ruhrgebietsfotografien“, 2015, 2 Fotos

 

Magazin P. M. HISTORY, 6/2016, Gruner + Jahr GmbH & Co KG

 

Landesseniorenrat-Thüringen, Zeitschrift über Inklusion, 2016

 

FernUniversität Hagen, Institut für Neuere Deutsche Literatur- und Medienwissenschaft 1 Foto, Zeitschrift und digitale Nutzung, 2016

 

Camebridge University Press – Accounts Payable History of the Diploma Paper 1, The Move to Global War, 2016, Foto: Arbeitslosenschlange ,über akg London

 

Hachette UK Service Center – Accountspayable Dept.

WJEC Edugas GCSE History: German in Transistion, 1919-1939 by Steve Waugh & John Wright, 2016, Foto: Arbeitslosenschlange, über akg London

 

Hachette UK Shared Center Center – Accountpayable  Dept.

WJCE GCSE Hystory: Germany in transistion1919-1939 and the USA: a Nation of Contrasts,1910-1929, by R Paul Events, Steve Waugh & John Wright, inside illustration, Book and electronic, 2016

 

DIE ZEIT, ZEIT Geschichte Nr.03/2016, Wir sind das Volk, Foto: Arbeitslosenschlange im Innenteil

 

Educational Testingservice, Virginia Standards of Learning program, 2016, über akg London

 

D.I.E. Filmhistoriker GmbH, Filmchronik „Emil Ziehl-Leben und Werk“ 2017, Foto: Arbeitslosenschlange

 

Eberhard Karls Universität Tübingen, Zeitschrift für zeithistorische Forschungen, Druck- und WEB-Ausgabe, 2017

Konradin Medien GmbH/Bildredaktion Damals, in „Damals“ 10/18, Britannia, Roms rebellische Provinz, Foto: Kriegsinvalide

 

Stadtjugendring Hannover, Stadtrundgang zu Orten der Verfolgung und des Widerstandes 1933-1945 in Hannover, Fotos vom Sturm auf das Gewerkschaftshaus, auf www.zukunft-heisst-erinnern.de, 2018

 

Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Die Republik von Weimar, Sonderband Damals, 2018, Foto: Arbeitslosenschlange

 

Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Marcowitz: Die Weimarer Republik(Geschichte Kompakt), 2018, Foto:Arbeitslosenschlange

 

Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Whaley, Unsere Geschichte 1806-heute, 2018, Foto: Kriegsinvalide

 

ZEITHISTORISCHE FORSCHUNGEN; Eberhard Karls Universität Tübingen, Heft 1/2018, Beitrag von Prof. Ewald Frie

 

„Fritz Treu „Irgendwie habe ich immer Glück gehabt“, Hg. Schriftenreihe der Gedenkstätte Ahlem Sonderedition Band 8 und Region Hannover, 2019

 

 

Schulbücher

 

Die Verwendung von Fotografien Walter Ballhauses in Schulbüchern umfasst derzeit über 40 Exemplare. Deshalb erfolgt hier nur eine Aufstellung der jeweiligen Verlage. Die Themenpalette reicht von der Illustration in Geschichtsbüchern für Schüler und Unterrichtshilfen für Lehrer zur Geschichte der Weimarer Republik. Aber auch zum 

Musikunterricht, z.B. HISTORISCHE LIEDER vom Klett-Verlag. Vorwiegend für Klassen der Oberstufen, berufliche Oberschulen und Gymnasien der Stufen 9 und 10

Eine dominierende Stellung hat dabei, wie auch in anderen Büchern, Ausstellungen und sonstigen Publikationen, dass Jahrhundertbild:

„Arbeitslosenschlange beim Stempeln im Hof des Arbeitsamtes Hannover

(Wählt Hitler), Frühjahr 1932.

Weiterhin werden auch Themen aus den Fotoserien:

- Arbeitslosigkeit (22 Fotos aus dem Leben des arbeitslosen Schlossers Karl Döhler)

- Opfer des I. Weltkrieges

- Soziale Folgen der Weltwirtschaftskrise

- Lager der Roten Falken

- Lage der Bauern

- Kampf gegen den aufkommenden Faschismus

- Machtergreifung: Sturm auf und Besetzung von Gewerkschaftshäusern

verwendet

 

Verlage:

 

-Westermann

-Ernst Klett

-C.C. Buchner

                                                                     

-Öbv & htb

-Bildungsverlag 1

-Schrödel-Verlag

-Diesterweg-Verlag

-Schöningh-Verlag

-Winklers GmbH

-Brinkmann Meyhöfer –Verlag Hannover

-History Schoolbook in The Netherlands/Utrecht

-Forfattenes Forlag/Authors Pulisher, Norwegen

-Klett und Palmer AG, Schweiz, Baar

-Publisher Noordhoff, Amsterdam
-Cornelsen, VOLK UND WISSEN

 

 

Filme/Fernsehen

 

 

Fernsehen der DDR-Kulturmagazin-1981

Vorstellung des Autors und des Buches vom Reclam-Verlag Leipzig „Überflüssige Menschen“

 

Fernsehen der BRD-Niedersachsen-Echo 1981

Bericht über die Ausstellung von Walter Ballhause im Kunstmuseum Hannover

 

Fernsehen der BRD-Niedersachsen-Echo, 1982

Interview mit Walter Ballhause anlässlich des Kongresses der Arbeiterfotografen /Hannover

 

Fernsehen der DDR,1983

DEFA-Dokumentarfilm „Einer von Millionen“ – Der Arbeiterfotograf Walter Ballhause

 

Clara-Zetkin-Film „Wo andere Schweigen“, DDR, 1984

Verwendung von 14 Foto-Dokumenten aus dem Walter Ballhause-Archiv

 

WDR Fernsehen, Lindenspiegel Hannover, Einblendung 2006

 

WDR Fernsehen, Programmgruppe Dokumentarfilm, Thema „Opernhäuser in NRW“, 2015

 

WDR Westdeutscher Rundfunk Köln, Fernsehbeitrag/Internet, Kurzerklärung Globalisierung 2017

 

ARTE “My Life in Hitler’s Germany“, by Jerome Prieur – Roche Productiens / ARTE, Fernsehbeitrag, 2017

 

msm, moving storing media GmbH & Co Kg, „Der Stahlbaron Hermann Röchling und die Völklinger Hütte“, 2018, Einblendung, Foto: Arbeitslosenschlange

 

Österreichischer Rundfunk(ORF), 12/2018, 3 Fotos, Fernsehbeitrag

 

ZDF, Terra X, Doku, 10.03.2019, „Ein Tag in Berlin, 1926“, 3/3, Foto, 2xEinblendung „Auf Krücken sitzt‘s sich wärmer“

                                                                      

SWR, 28.04.2019, „Wie Händler unsere Welt vernetzen – Im Kaufrausch der Geschichte“, Einblendung zum Zeitabschnitt  1930-1933, Foto: „Der Streit der Bettler um den besten Platz“

 

 

 05.05.2019

Rolf Ballhause